Quinoa Bio - das Gold der Inka - 500g

Art.Nr.:
nc_Quinoa_500Gg

Staffelpreise

1-2 Stk.
je CHF 15.00
3-5 Stk.
je CHF 14.00
6-9 Stk.
je CHF 14.00
> 9 Stk.
je CHF 13.00
CHF 15.00
inkl. 2.5% MwSt. zzgl. Versand

Quinoa - das Gold der Inka

Quinoa ist eine der allerbesten Quellen für pflanzliches Protein auf der ganzen Welt. Das einzigartige an Quinoa ist, dass in den kleinen Körnchen alle essentiellen Aminosäuren enthalten sind. Der Mineralgehalt im Quinoa übertrifft die üblichen Getreidearten um Längen. Des Weiteren, ist das leckere Inka-Korn frei von Gluten und kann von Menschen mit einer Getreideunverträglichkeit oder Candida-Infektionen bedenklos gegessen werden.

Mit Quinoa zu mehr Widerstandsfähigkeit und Ausdauer wie einst die alten Inka-Krieger

Quinoa findet seinen Ursprung in Südamerika, wo es hauptsächlich in Ecuador, Peru und Bolivien angebaut wird. Seit bereits 6000 Jahren dient diese Pflanze den Andenvölkern als lebenswichtiges Grundnahrungsmittel. Quinoa ist nicht wie oftmals falsch gedacht Getreide, sondern ein Gänsefussgewächs, das zur selben Pflanzengattung wie die Rote Beete und Spinat gehört.

Quinoa als perfekts Grundnahrungsmittel - auch für Veganer

Quinoa kann aufgrund ihres kompletten Aminosäuremuster von Veganern verzehrt werden, da deren Menuplan besonders wenn grünes Blattgemüse vermieden wird, recht proteinarm ist. Quinoa hat an dieser Stelle im Vergleich mit den herkömmlichen Getreidearten viele Vorteile, so dass es jedem Menschen ans Herz gelegt werden kann, egal ob er sich normal ernährt oder eine bestimmte Ernährungsweise verfolgt.

Quinoa und ihre Power-Eigenschaften

Ein weiterer Grund für Quinoa, abgesehen vom hohen Proteingehalt in pflanzlicher Form ist, dass es sehr viele essentielle Vitamine, Mineralien und Nährstoffe enthält. Quinoa verleiht Ihnen mehr calcium als Roggen und Weizen, aber auch doppelt so viel Protein und 50% mehr Vitamin E als Weizen selbst. Quinoa ist zudem mit einem hohen Anteil an Mangan und Kupfer ausgestattet.

Quinoa bei Getreideunverträglichkeiten

Jene Menschen mit einer Getreideunverträglichkeit sind meistens hilflos und ahnungslos darüber, was man essen soll. Quinoa ist frei von Gluten und daher für Glutenallergiker geeignet. Quinoa kann in Form von einem Müsli oder als Beilage zu Salaten und Gemüsen gegessen werden.
Nährwertangaben pro 100g
Brennwert 343 kcal
Fett 5g
Kohlenhydrate 58.5g
davon Nahrungsfasern 6.6g
Protein 5g
Quinoa kann wie Getreide, also roh oder gekocht verzehrt werden. Generell spült man Quinoa vor jedweder Zubereitung gut unter fliessendem Wasser ab. Für Müslis kann Quinoa geschrotet und eingeweicht werden.

Die bekannteste und beliebteste Art ist es ähnlich wie Reis zu kochen. Hierzu wird Quinoa kurz in der doppelten Wassermenge aufgekocht und dann bei niedriger Temperatur etwa 10 Minuten geköchelt. Man nimmt es anschliessend vom Herd und lässt es abgedeckt weitere 10 Minuten nachquellen. Achten Sie darauf, Quinoa nicht zu lange zu kochen. Die Körnchen werden dann zu weich und verlieren ihren Biss. Auch der Geschmack leidet in diesem Falle deutlich.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, hat Quinoa einen wundervoll nussigen Geschmack und schmeckt bereits himmlisch mit ein wenig hochwertiger Bio-Butter oder etwas Leinöl und einer Prise Meersalz. Servieren Sie dazu leicht gegarten Brokkoli und gewürfelte Avocado.

Quinoa lässt sich auch kalt wie Reissalat zubereiten. Geben Sie in Würfelchen geschnittene Tomaten, gehackte Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch und eine Marinade aus Leinöl, Zitronensaft und Kräutersalz hinzu. Gerichte mit Quinoa sind unglaublich schnell zubereitet, sättigen und hinterlassen ein leichtes, aber äusserst zufriedenes Gefühl im ganzen Körper.
Natur-Wellness ist ein Partner Projekt von Body World Fitness Shop und Hydro Control Schweiz - Ihr Wasserfilter Spezialist.